Coronavirus-Verschwörungen

Israel Shamir

Wie könnte die Coronavirus-Pandemie so gut koordiniert werden, wenn sie keine Verschwörung wäre? Wie geht es weiter? Gedanken von

 

Israel Shamir Coronavirus Conspiracies
Zuerst veröffentlicht bei The Unz Review

 

Ich mag Verschwörungstheorien; sie versuchen, ansonsten bedeutungslosen Zusammenstellungen verschiedener Fakten einen Sinn zu geben. Sie bringen Logos in unser Leben, wie unser Freund E. Michael Jones sagen würde. Ein Feind der Verschwörungstheorien würde in der New York Times schreiben und Sir Isaac Newton als berüchtigten Verschwörungstheoretiker anprangern: Aus völlig unzusammenhängenden Tatsachen (Apfelfall, Wasserpumpen, Artilleriebeschuss) hat er die Verschwörungstheorie der Gravitation ausgeheckt, die behauptet, dass sich Körper proportional zu ihrer Masse gegenseitig anziehen. Das ist offensichtlich falsch, würde er sagen, wie man an jedem Strand beobachten kann; wenn es eine Formel geben sollte, dann ist es die der umgekehrten Proportionalität. Schlanke Mädchen und Jungen ziehen viel mehr an als fettleibige Körper-Positive, und Gegenseitigkeit kommt in dieser Gleichung nicht vor. Dennoch wurde der Gravitationsschwindel von Newton in den Schulen gelehrt. In NY Timese heißt das einfach, „grundlose Lügen zu verbreiten und den Unsinn über die falschen Gerüchte zu entlarven“.

Die große Coronavirus-Panik von AD 2020 mit ihren enormen Folgen ist ein Ereignis, das nach einer vernünftigen Erklärung verlangt. Wie konnte eine unbedeutende Krankheit, die einen verschwindend kleinen Teil der Bevölkerung (0,000045) tötete, den Zusammenbruch der Zivilisation, wie wir sie kannten, verursachen? Warum kann eine Zivilisation, die das Töten der Blüte ihrer Jugend in ihrer Blütezeit auf den Feldern von Verdun und Stalingrad robust überstanden hat, den Untergang einiger weniger überalterter Männer nicht so überleben, dass sie sich in die Selbstisolation zurückzog, während sie den Glauben, die Nächstenliebe, den Widerstand gegen alte Feinde aufgab und dann ihre Wirtschaft, Bildung und Reproduktionsfähigkeit zerstörte?

Man möchte eine Verschwörung finden, um sie zu erklären. Wer war es? Wer hat Milliarden Menschen unter Hausarrest gesperrt? Männer und Frauen veranlasste, sich als Quelle tödlicher Gefahr zu betrachten, anstatt als potenzielle Freunde oder sogar Liebhaber; Wer hat Kirchen, Moscheen und Synagogen in leere und unnötige Gebäude verwandelt? Es gibt viele Kräfte, die den begleitenden Windstoß genossen haben, und einige waren lange Zeit dafür bereit. Aber es gibt eine nicht verschwörerische Erklärung: Vielleicht erleben wir eine solche systemische Verschiebung, die keine einzelne Kraft erreichen könnte; eine systemische Größenverschiebung, die seit Hunderten von Jahren nicht mehr gesehen wurde.

Wir befinden uns noch in einem frühen Stadium der laufenden Transformation. Wir hoffen immer noch, dass es im Sommer oder zumindest im Herbst oder im nächsten Winter vorbei sein wird, aber höchstwahrscheinlich ist unser Leben, wie wir es kannten, vorbei. Können wir dem Virus die Schuld geben, selbst wenn es in den bösen Labors der USA oder Chinas hergestellt wurde, wie es Ron Unz überzeugend vermuttete? Es gibt Millionen von Viren, und die Menschheit hatte es geschafft, mit ihnen allen zu leben. Es gab keinen Grund, auszuflippen und unsere Zivilisation für ein anderes Virus zu zerstören.

Stellen Sie sich einen Mann vor, der einen Brief aus Nigeria erhalten hat, der ihm Millionen verspricht und der sein Haus verkauft, einen Kredit aufgenommen hat und seine Frau und seine Kinder auf die Straße schickte, um die nigerianischen Millionen zu sammeln. Wir würden nicht sagen, „der nigerianische Brief hat seinen Untergang verursacht“, weil so viele Menschen nigerianische Briefe erhalten hatten, aber nur ein Mann handelte so wie er. Zweifellos war der Brief ein böser Betrugsversuch, aber das Problem lag bei ihm, nicht im nigerianischen Brief.

Die bisherige Verschiebung dieser Größenordnung trat im späten 18. Jahrhundert; es heißt die industrielle Revolution. Dann hatten die Fabrikbesitzer begonnen, ihre Fachkräfte durch billige Maschinen zu ersetzen, und die Arbeiter verloren ihre Jobs, ihren Lebensunterhalt und ihr Selbstwertgefühl. 1811 gründeten die Arbeiter die Ludditen-Bewegung. Die Ludditen brachen in Fabriken ein und zerschlugen die Textilmaschinen. Es dauerte bis 1816, als der Bewegung der Dampf ausging. Die Arbeiter wurden besiegt (viele von ihnen flohen nach Amerika), und die britische Bourgeoisie gedieh. Es dauerte viele Jahre, bis die Arbeiter einige ihrer früheren Positionen in der Gesellschaft wiedererlangten, hauptsächlich aufgrund der Bedrohung durch die kommunistische Revolution.

Jetzt kommen wir zur neuen digitalen Revolution, bei der die Arbeiter durch intelligente Computer und eine KI-Zukunft (KI: Künstliche Intelligenz) ersetzt werden. Millionen von Büroangestellten fungieren bereits als menschliche Schnittstelle zum Computer. Möglicherweise haben Sie dies bemerkt, als Sie mit ihnen gesprochen haben: Sie sind geschult, um Entscheidungen zu vermeiden. Sie sagen Sätze, die für sie geschrieben wurden, und die Entscheidungen werden von dem Computer getroffen, der so programmiert wurde, dass er den Willen ihres Meisters erfüllt. Da die Sperrung Millionen gezwungen hatte, direkt mit Computern zu kommunizieren, wurden viele Arbeiter überflüssig.

Der Prozess der Entlassung von Millionen von Arbeitnehmern im bestehenden Wirtschaftssystem dürfte für die Arbeitslosen schmerzhaft sein. Die dem Virus zugeschriebene Abriegelung und digitale Kontrolle ermöglicht es den Eigentümern der digitalen Unternehmen, die Revolution mit minimalen Risiken für sie durchzuführen. Was ein Eingreifen von Armee und Polizei gegen randalierende Arbeitslose erfordern würde, kann unter der Bedrohung durch die Pandemie leichter erreicht werden. Die Wirtschaft wird modernisiert und effizienter gestaltet werden. Leider nimmt dieses Drehbuch für uns das Schicksal hochqualifizierter Weber im England des 18. Jahrhunderts vorweg, auch wenn wir die totale KI-Übernahme im Terminator-Stil vermeiden werden.

Die wahrscheinlich gruseligste Neuigkeit handelt nicht von der Anzahl der „Infizierten“. Es ist ein bedeutungsloses Wort, denn es gibt hartnäckige Träger, die keiner Krankheit erliegen. Die überwiegende Mehrheit der „Infizierten“ ist asymptomatisch, was bedeutet, dass sie nicht krank und nicht ansteckend sind. Die Anzahl der „Infizierten“ steht in direktem Verhältnis zur Anzahl der Tests. Die Tests sind bestenfalls zweifelhaft, und keine wird durch die in der Präkoronamedizin anerkannten Methoden verifiziert, während die von der WHO genehmigte und durchgesetzte Methode nicht als wissenschaftlich bezeichnet werden kann. Es geht nicht um Todesfälle, denn wir erleben nicht mehr Todesfälle als 2018. Darüber hinaus gibt es in vielen Ländern, insbesondere in Frankreich und Norwegen, in bestimmten Wochen von April und Mai in diesem Jahr 30% weniger Todesfälle als im letzten Jahr .

Die erschreckendste Nachricht ist, dass Zoom mehr wert ist als die sieben größten Fluggesellschaften. Diese Fluggesellschaften mit ihrer angesammelten Arbeitskraft (Millionen von Arbeitsstunden, Hunderttausende von Angestellten, gut ausgebildete Piloten, Unmengen an hochentwickelter Ausrüstung) können einfach nicht so viel wert sein wie eine Arbeit, die in einem Monat von ein paar Programmierern erledigt wird und die in einem Monat neu gemacht werden kann. Geld- und Börsenkurse sind nützliche Instrumente, wenn sie die menschliche Leistung messen; das tun sie nicht mehr. Was damit begann, dass Bankiers an einem Tag mehr Geld verdienten als hundert qualifizierte Arbeiter und Ingenieure in ihrem Leben, endete damit, dass die Hi-Teich-Lords mehr verdienten als eine Million Arbeiter in ihrem Leben. Das bedeutet, dass das Geld auf die digitale Wirtschaft gesetzt hatte, eine Union, die in der Hölle gemacht wurde, während die reale Wirtschaft zum Greifen nah war. Money entschied, dass wir nicht mehr fliegen werden. Sie, die neuen Meister, werden in ihren Privatjets fliegen; die Ära des Massenzugangs ist vorbei. Sie werden mit Zoom und PornHub zufrieden sein, statt mit der realen Sache.

Hinzu kommen der negative Ölpreis für die Zukunft und die Emissionszentren, die immer mehr Geld ausgeben und versuchen, das Feuer mit Benzin zu ersticken, und Sie erhalten ein Bild von der kommenden Welt. Es gibt wahrscheinlich keinen Platz für dich und mich auf dieser Welt.

Ist die großartige Aktualisierung der KI-Technologie ein objektives Bedürfnis, und wird sie letztendlich Gutes für die Menschheit bringen? Vielleicht. Aber das bedeutet nicht, dass der Prozess von Money and the Digital Economy entworfen, von MSM erklärt, durch Bio-Horrors gerechtfertigt und auf öffentliche Kosten durchgeführt werden sollte. Es muss anders gemacht werden, wenn wir die Errungenschaften der langen (1945-2020) Friedenszeit bewahren wollen.

Und jetzt können wir zu den Verschwörungstheorien zurückkehren. Wenn das Virus der große Zerstörer ist, warum haben dann nicht arme Länder mit geringem Wert und ohne Hightech darunter gelitten? Warum wird das arme Kambodscha nicht von Covid verwüstet? Kambodschaner haben wenig medizinische Versorgung und nahmen eine ganze Schiffsladung „infizierter“ Passagiere von The Diamond Princess auf. Sie werden auch von Tausenden von chinesischen Touristen besucht. Und sie haben keine Covid in ihrem armen Land. Warum hat die Mongolei, Chinas Nachbar mit ihren sehr starken Verbindungen zu China, keine Covid?

Warum leiden nur reiche Länder darunter? Warum sind es nur die Länder mit einer starken liberalen Presse, einer positiven Verbindung zur WHO, einer entwickelten High-Tech-Infrastruktur und ihren eigenen digitalen Lords? Könnte es einfach sein, dass es dort etwas zu plündern gibt? Es ist sinnvoll, Belgien zu plündern, und die Belgier haben viel Covid. Aber es macht keinen Sinn, die Mongolei oder Kambodscha zu plündern. Wenn Sie mir bisher folgen, werden Sie auch sehen, dass solche Dinge nicht von alleine passieren können. GAFAM ist die treibende Kraft und der Nutznießer, während Gates die Verbindung zwischen ihnen und der WHO ist (GAFAM ist ein Akronym für die auch Big Five genannten US-amerikanischen Technologie-Unternehmen Google (Alphabet), Amazon, Facebook, Apple und Microsoft, E.S.).

Ohne den Segen der WHO käme kein Land auf die Idee eines Lockdown. Die WHO hat seit 2009 viel gelernt und schließlich beschlossen, Covid so hart wie möglich zu spielen. Präsident Trump hat gute Instinkte, auch wenn er falsche Erklärungen liefert. Die WHO ist in der Tat ein zentraler Akteur in der Verschwörung. Sie musste im Januar 2020 sogar ihre eigene Führungskraft töten, die sich insbesondere dagegen aussprach, Covid als Pandemie einzustufen. Die WHO bot dem belarussischen Präsidenten Lukaschenko ein Bestechungsgeld von 60 Millionen Dollar für die Abriegelung seines Landes an, aber der Präsident lehnte das Bestechungsgeld ab, da er sich für das Wohlergehen von Belarus verantwortlich fühlte. Und in der Tat hat das freie Belarus ungefähr den gleichen Anteil an Covid-Infektionen und Todesfällen wie seine eingeschlossenen Nachbarn Ukraine und Polen. Polen ist etwas schlechter dran, weil es eine dickere Beute ist als das magere Belarus. Die WHO versuchte sogar, Madagaskar zu bestechen, das seine eigene medizinische Low-Tech-Behandlung für Covid-Betroffene mit überraschend guten Ergebnissen entwickelte. Die WHO bot ihrem Präsidenten ein Bestechungsgeld an, um ihm zu sagen, dass Menschen an der Behandlung gestorben seien. (Nicht, dass sich Madagaskar, da es arm war, große Sorgen machen musste).

Präsident Trump hatte Grund, über China unglücklich zu sein, da dieses großartige Land die Abriegelung als Mittel zur Bekämpfung von Epidemien im Jahr 2009 erfand, als die Welt über die Schweinegrippe H1N1 besorgt war. Dann begann China, massive Abriegelungen zu praktizieren, ganze Städte unter Quarantäne zu stellen, zu erklären, dass Hunderttausende infiziert seien, Flugreisen einzuschränken und einen Impfstoff herzustellen. Die Maßnahmen wurden ergriffen, als nur 30 Personen an der Grippe erkrankten, und die WHO erhob Einspruch gegen die chinesischen Maßnahmen. Letztendlich starben 3.000 in den USA und 800 in China. Die Gewinne aus der Vermarktung des Impfstoffs waren enorm. „Windfall for the Big Pharma“, berichtete Reuters. Auch die WHO hat davon profitiert und berichtete nicht über ihre eigene Beteiligung. So war die Partnerschaft Big Pharma – China – WHO entstanden, und sie waren bereit, das alte Skript in größerem Umfang zu wiederholen. Sie taten dies im Jahr 2020.

Die Chinesen haben nicht gezögert, Wuhan im Jahr 2020 zu sperren, und dieses Mal sind andere Länder ihrem Beispiel gefolgt. Feinde Chinas sagen, dass die Chinesen mit der Verbreitung ihres Modells die Wirtschaft anderer Staaten angreifen wollten, um ihre Vermögenswerte billig zu kaufen. Andere fügen hinzu, dass China lästige Städte wie Wuhan, die nach dem Vorbild Hongkongs wahrscheinlich rebellieren würden, eingeschlossen habe. Freunde Chinas sagen, die Kritik an China hänge mit dem Wunsch der USA zusammen, ihre Schulden in Höhe von 1,3 Billionen Dollar gegenüber China nicht zu bezahlen. Und außerdem sei China mehrfach von US-Biowaffen angegriffen worden, so dass es vorsichtig sein müsse.

Nehmen wir an, China hat und konnte keinen Staat zwingen, sein Modell anzuwenden. Andererseits erkannten die WHO und verschiedene Streitkräfte in anderen Ländern schnell die Vorteile der Sperrung für sie, und dies aus epidemiologischen Gründen. Einige wollten wie 2009 profitieren, aber in größerem Maßstab; einige hatten politische Gründe, Wahlen, Unruhen; Einige wollten gewöhnliche Menschen unter ihre Kontrolle bringen. Sie gelingen auf unsere Kosten und auf Kosten der realen Welt.

Die gegenwärtige Sperrung hat die Welt an den Rand einer grimmigen totalitären Dystopie gebracht. Obwohl die eigentliche Krankheit eingedämmt worden war und die Täter des Systems immer gröbere Fälschungen benötigen, um das Gegenteil zu beweisen; Ihr Streben nach Kontrolle hat gerade zugenommen.

In Israel muss jeder die vom Mossad vorbereitete App installieren und benutzen, die alle seine Kontakte nachverfolgt. Die App kann ihm eine Textnachricht schicken, in der es heißt: „Sie sind an einer koronainfizierten Person vorbeigekommen; Sie müssen sich sofort zu Ihrem Haus begeben und sich dort zwei Wochen lang in Abgeschiedenheit aufhalten“. Sie können sich nicht mit der App streiten, und die App wird Ihre Hypothek und Ihre Lebensmittelrechnungen nicht bezahlen.

In Moskau erfolgt das Kontrollregime ebenfalls die Bürger über eine App. Eine Person, die ein Krankenhaus oder sogar einen Arzt besucht hat, muss die App installieren und ein Selfie senden, wann immer die App dies verlangt, sogar mitten in der Nacht. Eine Unterlassung der Einhaltung innerhalb einer Minute wird mit einer Geldstrafe von 4000 Rubel (55 US-Dollar) bestraft. Wenn Sie tief und fest schlafen, werden Sie morgens mit einem Haufen dieser Geldstrafen aufwachen.

Das Moskauer Überwachungs- und Kontrollregime ist äußerst streng. Sie müssen einen QR-Pass beantragen, um Ihr Zuhause zu verlassen und Ihr Ziel und den Grund anzugeben. Kirchen und Parks sind nicht als zulässige Ziele aufgeführt. Nur wenige Menschen sind mit dem Arrangement nicht einverstanden. Die Leute im Allgemeinen nehmen es leicht. Sie teilen auf Facebook ihre Zufriedenheit mit dem System und sind begeistert, dass es einfach war, den Pass zu beantragen und zu erhalten. Ist es Stalins Ausbildung ihrer Eltern oder die Sklaverei (bis 1861) ihrer entfernteren Vorfahren, die diese Befolgung und diesen Gehorsam eingeführt hat, überlegte ich, aber dann bemerkte ich den Bericht des freiheitsliebenden Staates Washington:

„Der Gouverneur von Washington, Jay Inslee (D), gab an, dass Menschen, die sich weigern, mit Kontakt-Tracern zusammenzuarbeiten, ihre Häuser nicht verlassen dürfen, auch nicht zum Lebensmittelgeschäft oder zur Apotheke.“

Leider sind Menschen auf der ganzen Welt leicht dem Willen der Behörden zu beugen, besonders wenn sie Angst vor der medizinischen Fachsprache haben. Lateinamerikaner, angeblich hitzige Leute, hielten sich friedlich an die Vorschriften von Covid; aber vorher gehorchten sie ihren Tyrannen und Diktatoren. Im demokratischen Neuseeland wurde ein Gesetz verabschiedet, das der Polizei umfassende Befugnisse zum potenziellen Betreten von Häusern ohne Haftbefehl zur Durchsetzung der Covid-Regeln trotz Einwänden der Opposition einräumte, obwohl die Menschenrechtskommission sagte, es sei „ein großer Misserfolg unseres demokratischen Prozesses“. Einer flog über das Kuckucksnest , das Buch und der Film erinnern uns daran, dass es nicht viele Rebellen gibt. Die Mehrheit stimmt sogar den schrecklichsten Regimen zu. Ich bin gegen Lockdown, weil ich Freiheit mehr schätze als das Leben, aber es ist nur eine persönliche Präferenz.

Um die Menschen zu überzeugen, sagen die Covid-Vollstrecker, dass sie es tun, um „die Alten und Verletzlichen zu retten“. Dies ist eine erbärmliche Lüge. Tatsächlich haben sie ein äußerst unangenehmes Regime für alte Menschen geschaffen. In Israel gibt es einen Plan (der noch nicht umgesetzt wurde), Personen über 60 Jahren einen „grünen Fleck“ auszustellen. Nur Personen, die den grünen Fleck zeigen, dürfen den öffentlichen Raum betreten. Eine ältere Person kann verhaftet und bestraft werden, wenn sie den Patch nicht anzeigt. Der Patch wird nach einer ärztlichen Untersuchung von der Polizei ausgestellt und ist ein Jahr lang gültig. Sogar grüne Fleckenträger dürfen nicht fliegen. Es klingt nicht nach Schutz älterer Menschen. Israel ist nicht allein: In Amerikanisch-Samoa müssen Menschen über 60 inhaftiert zu Hause bleiben. Sie können die Grenzen der natürlichen Freiheit in verschiedenen Ländern anzeigen um zu sehen, wie sie darum konkurrieren, wer ihre Bürger unglücklicher macht. Es macht das Lesen deprimierend, wenn man so was liest.

War die Sperrung aus rein medizinischen Gründen überhaupt notwendig? Hat es Leben gerettet? Ich glaube nicht, aber die Jury ist immer noch nicht da. Wir werden die genaue Antwort in einem Jahr erfahren. Wenn Covid-19 wie seine Vorgänger Avian Grippe (2003) und Schweinegrippe (2009) verschwunden sein wird, war die Sperrung keine schlechte Idee. Vielleicht war es nicht wirklich notwendig, denn es rettete ein paar Menschen zu enormen sozialen Kosten, aber es war nicht so schlimm. Wenn Covid-19 jedoch zum Bleiben gekommen ist und regelmäßig einmarschiert, macht die Sperrung überhaupt keinen Sinn.

Covid-Adepten neigen dazu zu denken, wir sollten die zweite Welle und danach weitere Wellen erwarten. Einige von ihnen predigen, die Quarantäne um ein Jahr oder länger zu verlängern. Das geht nicht – wir werden einen so langen Hausarrest als Spezies nicht überleben. Was ärgerlich ist, ist, dass sie darauf bestehen, das Tragen von Masken, sogar Handschuhen und sozialer Distanzierung jetzt und für immer aufzuerlegen. Sie blockieren auch internationale Reisen. Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte voraus, dass unsere Bewegungsfreiheit vor Covid nicht zurückkehren werde.

Wir können zwar unmöglich den Fortschritt entgleisen lassen und die digitale Revolution aufhalten, aber wir können den damit einhergehenden Betrug und die außergesetzlichen Einschränkungen unserer Bewegungsfreiheit beenden. Wir sollten auch die wenigen verbleibenden Plattformen wie UR schätzen, die es uns erlauben, unorthodoxe Ansichten zu äußern und auszutauschen.

Israel Shamir kann unter adam@israelshamir.net erreicht werden

Dieser Artikel wurde mit Unterstützung von Paul Bennett verfasst und erstmals bei The Unz Review veröffentlicht .

Israel Shamir  25. Mai 2020
Rubrik: FalseFlag/PsyOps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.