Der größte wissenschaftliche Betrug des 20. Jahrhunderts – Einstein, der Blender

Mythen können einen wahren Kern haben, aber genauso gut können sie aus Lügen errichtet sein. Letzteres ist bei Albert Einstein der Fall. Auch wenn die herrschende Meinung ihn heutzutage als Vorkämpfer für den Frieden und Muster menschlicher Güte darstellt und ihm der Ruf anhaftet, das größte Genie der Weltgeschichte gewesen zu sein, ist sein Heiligenschein nur aufgesetzt.

„Der größte wissenschaftliche Betrug des 20. Jahrhunderts – Einstein, der Blender“ weiterlesen

Nordamerikanische und europäische Öffentlichkeit: Steh endlich auf, verdammt nochmal!

Andre Vltchek

Die nordamerikanische und die europäische Öffentlichkeit weiß, dass sie in Sachen Politik kein Mitspracherecht hat. Und wenn sie es hätte, wäre sie nicht anders als alle andere Menschen. Sie würde sich einen Dreck um Leute scheren, die sie nicht kennen. Die Menschen sind überall dumm und böse. Leider.

„Nordamerikanische und europäische Öffentlichkeit: Steh endlich auf, verdammt nochmal!“ weiterlesen

Warum gibt es keinen Semitismus?

Hans Emik-Wurst

Weder im Alten Testament, noch in der Gesamtheit der Bibel wird von „Semiten“ geschrieben. Es gab keine Semiten, wohl aber eine sprachliche Verwandtschaft zwischen Alt-Hebräisch, Alt-Arabisch, Phönizisch, Kananitisch, Alt-Ägyptisch, u. Aramäisch. Die verschiedenen Völker, die verwandte Sprachen sprachen, waren nicht unbedingt genetisch miteinander verwandt. Semit u. Antisemit gibt es also nicht.

„Warum gibt es keinen Semitismus?“ weiterlesen