Eine Frage an den Generalstabschef der Nationalen Verteidigung, Admiral Apostolakis (und die gesamte griechische politische Klasse)

Dimitris Konstantakopoulos

Griechenland ist ein failed state. Mit den Memoranden wurde seine gesamte Infrastruktur (Autobahnen, Häfen, Industrie, Bodenschätze, alles) den gierigen Vertretern der globalen Finanzelite, vor allem Deutschland, zu Spottpreisen verkauft. Seine Jugend verlässt das Land. Und mit den Abkommen, die der Verteidigungsminster Kammenos und Tsipras selbst mit Israel geschlossen haben, hat es keine nationale Souverenität mehr. Gibt es Licht im Tunnel? Mit Tsipras und Co nicht

„Eine Frage an den Generalstabschef der Nationalen Verteidigung, Admiral Apostolakis (und die gesamte griechische politische Klasse)“ weiterlesen

Über die Schwierigkeiten der griechischen Wirtschaft, sich dem internationalen Prozedere anzupassen

Christiana D. Lioundri

Griechenland ist chronisch korrupt und bankrott.  Sein erster Gouverneur, Ioannis Kapodistrias, der den neugegründeten Staat modernisieren wollte, wurde erschossen. Das Land ist heute noch meilenweit davon entfernt, ein gut funktionierender Staat zu sein

„Über die Schwierigkeiten der griechischen Wirtschaft, sich dem internationalen Prozedere anzupassen“ weiterlesen