Wenn sich die Europäer um Griechenland sorgen, bedeutet es für das Land nichts Gutes

Dimitris Kazakis

Eine saubere und detaillierte Analyse und ein sehr guter Leitfaden für die nächsten Etappen, die auf Griechenland zukommen, nachdem das Land, nach Beseitigung der Obristen, in die Schuldenfalle fiel und nach seiner Aufnahme in die Europäische Gemeinschaft völlig deindustrialisiert wurde

„Wenn sich die Europäer um Griechenland sorgen, bedeutet es für das Land nichts Gutes“ weiterlesen

Eine Frage an den Generalstabschef der Nationalen Verteidigung, Admiral Apostolakis (und die gesamte griechische politische Klasse)

Dimitris Konstantakopoulos

Griechenland ist ein failed state. Mit den Memoranden wurde seine gesamte Infrastruktur (Autobahnen, Häfen, Industrie, Bodenschätze, alles) den gierigen Vertretern der globalen Finanzelite, vor allem Deutschland, zu Spottpreisen verkauft. Seine Jugend verlässt das Land. Und mit den Abkommen, die der Verteidigungsminster Kammenos und Tsipras selbst mit Israel geschlossen haben, hat es keine nationale Souverenität mehr. Gibt es Licht im Tunnel? Mit Tsipras und Co nicht

„Eine Frage an den Generalstabschef der Nationalen Verteidigung, Admiral Apostolakis (und die gesamte griechische politische Klasse)“ weiterlesen