Der Student und der Tod oder Wie man mit Panik und Hysterie Menschen umbringt.

Ped

Erst werden die Toten erfunden, dann wird mit diesen fiktiven Opfern Politik gemacht und schließlich sterben – gefangen in Angst und Irrsinn – die Menschen tatsächlich. Im Hintergrund aber wird fleißig weiter “gestaltet”. Die angesichts der massenhaft grassierenden Angst tief Betroffenen, jene also die längst das hässliche Spiel um die uns servierte Pandemie durchschaut haben, dürfen deshalb nicht in Hoffnungslosigkeit verfallen.

„Der Student und der Tod oder Wie man mit Panik und Hysterie Menschen umbringt.“ weiterlesen

Techno-Tyrannei: Wie der nationale Sicherheitsstaat der USA den Coronavirus einsetzt, um eine Orwellsche Vision zu verwirklichen

Whitney Webb

Im vergangenen Jahr forderte eine Regierungskommission die USA auf, ein KI (Künstliche Intelligenz)-gesteuertes Massenüberwachungssystem einzuführen, das weit über das in jedem anderen Land verwendete hinausgeht, um die amerikanische Hegemonie im Bereich der künstlichen Intelligenz zu sichern. Nun werden unter dem Deckmantel der Bekämpfung der Coronavirus-Krise viele der „Hindernisse“, die sie als Hinderungsgründe für die Einführung dieses Systems angeführt hatten, rasch beseitigt.

„Techno-Tyrannei: Wie der nationale Sicherheitsstaat der USA den Coronavirus einsetzt, um eine Orwellsche Vision zu verwirklichen“ weiterlesen

Klinische Studien zum COVID-Impfstoff zum Scheitern verurteilt; fataler Designfehler; Meinungsartikel der NY Times stellt alle drei großen klinischen Studien vor

Jon Rappoport

Oder haben die Impfstoffhersteller einen hinterhältigen Trick im Ärmel? Denn der Wettlauf um eine Impfung gegen die Corona-Pandemie ist in vollem Gang und verspricht ein Milliardengeschäft zu werden.

„Klinische Studien zum COVID-Impfstoff zum Scheitern verurteilt; fataler Designfehler; Meinungsartikel der NY Times stellt alle drei großen klinischen Studien vor“ weiterlesen