Der Konsum war die letzte Grenze der Freiheit

Henry Makow
Der “König” wird enteignet

Konsumismus ist der letzte Bereich, in dem das niedere Individuum wie ein König behandelt wird.

Die finstere Macht hinter diesem totalitären Trend ist der kabalistische jüdische Bankier-Rassismus, d.h. der Kommunismus.

Der Sirenenruf der Werbung lockt den Verbraucher an. Alexa hört auf unsere Ausgabenpläne, während Big Tech unsere Einkäufe zusammenstellt. Armeen von “Kundendienstmitarbeitern” sind bereit, uns zu besänftigen. Marken senken die Preise auf dem Weg zu unserem Dollar. Während ich mich sozial und politisch machtlos fühle, fühle ich mich als Konsument definitiv “wie ein Mensch”.

Leider ändert sich das alles. Unternehmen wollen keine Geschäfte mit Ihnen, wenn Sie die sozial destruktive Agenda des Zentralbankkartells nicht unterstützen. So erlaubte die NFL ihren Spielern, während der Nationalhymne zu knien, ohne Bedenken zu haben, Millionen von patriotischen Fans zu verlieren. Starbucks will deine Bestellungen nicht, wenn du die Homosexualität nicht normalisierst. Ebenso müssen Gillette-Kunden für Transgenderismus und gegen toxische Männlichkeit sein. Die Film- und Unterhaltungsindustrie besteht auf Abtreibung.

The New  American Magazin schreibt: “Nabisco verspottet Kunden, die sich über eine Drag-Queen Mother’s Day Cookie-Werbung aufregen. Burger King ermutigt die Menschen subtil, ihre Milchshakes auf Populisten der antieuropäischen Union zu werfen. Und eine Bierfirma plädiert dafür, solche Leute “mit einem Ziegelstein über den Kopf zu schlagen”. Willkommen zum neuen Unternehmensaktivismus und dem Prinzip “Der konservative Kunde liegt immer falsch”.

Es war einmal, vor nicht allzu langer Zeit, in der sich die Unternehmen weitgehend an den alten Rat “Niemals über Politik oder Religion diskutieren” hielten. Und als er seinen Mangel an politischem Aktivismus in den 90er Jahren erklärte, sagte NBA-Legende Michael Jordan angeblich: “Republikaner kaufen auch Schuhe.” Aber das war vor dem Aufkommen des “erwachten” Unternehmensaktivismus.”

FREIE REDE IST HASSREDE

Dieser Trend, Konservative aus dem Handel zu verbannen, spiegelt einen parallelen Trend in den sozialen Medien wider. YouTube verbannt konservative Videos. WordPress entfernt konservative Websites. Twitter hat James Woods und Alex Jones eliminiert.

Ein Leser schrieb, dass Michael Collins Pipers Video über Israels Samson-Option “entfernt wurde – gehen Sie die Listen der Videos über YT durch – 99% von allem, was über Holocaust-Revisionismus entfernt wurde…..alles andere, z.B. über Talmudismus/Zionismus usw., wird ebenfalls entfernt. Die Show ist vorbei, Leute.”

Bruder Nathaniel schreibt: “Die jüdischen Zensoren von YouTube-ADL und SPLC-haben 156 meiner Videos vom Mittwoch verbannt. Ihr Grund war, dass ich eine geschützte Gruppe kritisierte. So wurden meine Videos, die AIPAC, jüdische Lobbys, Judentum, die Medien und Israel kritisieren, VERBOTEN. Summe und Inhalt?—Juden werden als Gruppe vor Kritik “geschützt”.”

Gleichzeitig hat Florida den “Antisemitismus” einschließlich der Kritik an Israel kriminalisiert, und die Trump-Administration hat einen “Antisemitismus-Zensor” ernannt. 26 Staaten haben ihre eigenen Antisemitismusgesetze.

All dies geschah einmal vor….in der UdSSR.

Was steckt hinter dieser Polarisierung?

Ich komme gleich zur Sache. Dies ist eine Erweiterung der Noahide Gesetze, bei denen du die Wahl hast. Du kannst ein Jude, ein Ehrenjude (Freimaurer) oder “enthauptet” werden. Die kabbalistischen Juden glauben, dass sie von Gott auserwählt sind. Die Welt gehört allein ihnen. Die Goyim waren dazu bestimmt, ihnen zu dienen. Die meisten Juden verspotten diesen selbstsüchtigen Fanatismus, aber er charakterisiert die Führung.

(TD Bank regen Kunden dazu an Computerspiele zu machen, um Geschäfte zu tätigen.)

Ich definiere “Kommunismus” als das Monopol über alles – Reichtum, Macht und Denken – der kabalistischen (satanischen) Zentralbanker unter der Führung der Rothschilds. Wir haben de facto den Kommunismus, weil das Bankensystem und das “Geld” von den Rothschilds kontrolliert werden. Unser “Geld” ist eine Fantasiewelt, nur Ziffern in ihren Büchern, bis es in etwas Greifbares verwandelt wird. Sie kontrollieren alle Unternehmen; sie kontrollieren das Lebenselixier der Gesellschaft.

“Juden” – ob Juden oder heidnische Freimaurer – sind im Grunde genommen Kollaborateure im Rothschild-Geschäft. (Sie schaffen das Tauschmittel in Form einer Schuld an sich selbst und berechnen Zinsen. Das ist etwas, was die nationalen Regierungen ohne Schulden und Zinsen tun könnten.)

Die Welt spaltet sich allmählich zwischen Menschen, die am Rothschild-Schläger und seiner okkulten sozialen Agenda, einschließlich der mentalen Versklavung, mitwirken, und denen, die sich dagegen stellen. Zu ersteren gehören die meisten unserer “Führungskräfte”, Experten und Professoren. Die Zusammenarbeit bei dieser schädlichen Agenda ist eine Voraussetzung für den “Erfolg” in der Gesellschaft. Die Verräter machen normalerweise die Dreiecks- oder Gebets-Handsignale, um ihre geheime Mitgliedschaft zu signalisieren. Die meisten sind unwissentliche Mitarbeiter.

Menschen, die ihre religiöse, geschlechtsspezifische, nationale und rassische Identität bewahren wollen, werden zunehmend ausgegrenzt.  Wir werden jetzt durch unsere Social Media Beiträge identifiziert.

Wir sind die Mehrheit und müssen uns energisch wehren, indem wir “aufgeweckte” Unternehmen boykottieren und Alternativen zu Youtube etc. fördern.

Wir haben Gott auf unserer Seite. Du kannst die Wahrheit nicht besiegen. Wir werden gewinnen.

Quelle: https://henrymakow.com/deutsche/2019/06/07/der-konsum-war-die-letzte-grenze-der-freiheit/

 

Henry Makow  21. August 2019
Rubrik: Wirtschaft, Finanzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.