Im Kampf gegen die Schulden verpflichten die Griechen prominente Kapitalisten

Georg Meck

Wenn der Sozialismus nicht mehr weiterhilft, müssen die Investmentbanker ran: Die linkspopulistische griechische Regierung, traditionell stark mit antikapitalistischen Parolen, hat prominente Kapitalisten als Helfer im Schuldenkampf verpflichtet: Ministerpräsident Alexis Tsipras geht mit Beratern der Investmentbank Rothschild auf Roadshow zu aktuellen und potentiellen Geldgebern.

„Im Kampf gegen die Schulden verpflichten die Griechen prominente Kapitalisten“ weiterlesen

Frieden in der Ägäis gefährdet – was neue NATO Stützpunkte in Griechenland bedeuten würden

Die Freiheitsliebe

Die USA werden nicht zurückschrecken, ihre politischen Ziele durch Stellvertreterkriege durchzusetzen. Sollte es zu einer Eskalation kommen, wird es Konfrontationen im Mittelmeerraum geben. Die Ägäis würde dann als Schauplatz kriegerischer Auseinandersetzungen zwischen Griechenland und der Türkei werden. Sieger wird erneut die Waffenindustrie sein, das Wettrüsten ist im vollen Gange.

„Frieden in der Ägäis gefährdet – was neue NATO Stützpunkte in Griechenland bedeuten würden“ weiterlesen