Facebook zensiert

Emmanuel Sarides

Facebook Blockade vom 07.10.2018

Facebook hat mich schon mal gewarnt. Artikel, die ich von dieser Seite auf Facebook posten wollte, wurden blockiert. Die Blockaden dauerten einige Tage, wurden dann aufgehoben und ich konnte einige Zeit ungehindet auf Facebook posten. Heute haben Herr Zuckerberg, Frau Kahane und ihre Helfershelfer wieder zugeschlagen.

Gepostet werden sollte der Artikel von Fotini Mastroianni „Populismus – Linker und Rechter“, veröffentlich heute auf meiner Website SariBlog.eu

Hier die Meldung von Facebook und meine Antwort darauf, die ich Facebook gesendet habe

Du kannst diesen Inhalt nicht posten, weil er einen blockierten Link enthält
• The content or the page you’re trying to share includes a link that our security systems detected to be unsafe:

http://sariblog.eu/wp-content/uploads/2018/01/sariblog-troja-1200x300_f.png

Please remove this link to continue.
• Wenn dies deiner Meinung nach nicht gegen unsere Gemeinschaftsstandards verstößt, teile uns das bitte mit.

Der inkriminierte Link von Facebook (http://sariblog.eu/wp-content/uploads/2018/01/sariblog-troja-1200x300_f.png) geht aber nicht auf, betrifft eher das Titelbild (sariblog-troja) der Seite. Demnach wurde nicht der Artikel blockiert, sondern die Seite

Facebook ist aber nett und erläutert seine Blockaden wie folgt

Facebook-Blockierungen
Wir blockieren manchmal bestimmte Inhalte und Handlungen, um die Sicherheit von Facebook zu gewährleisten. Sollten wir deiner Meinung nach einen Fehler gemacht haben, lass es uns wissen. Wir können zwar keine einzelnen Meldungen prüfen, doch mithilfe deines Feedbacks sorgen wir dafür, dass Facebook ein sicherer Ort bleibt.
Bitte erläutere, warum du glaubst, dass das ein Fehler war

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, eine Meldung einzureichen.
Erfahre mehr darüber, was passiert, wenn du blockiert wurdest oder dein Inhalt entfernt wurde.

Hier meine Erläuterung, die ich Facebook gesendet habe

Sie haben einen Artikel von Frau Fotini Mastroianni aus Griechenland blockiert, der vom rechten und linken Populismus handelt. Und Sie begründen das damit, dass “bestimmte Inhalte die Sicherheit von Facebook gefährden”. Soll dieser Artikel die Sicherheit von Facebook gefährden? Wie begründen Sie das? Ich glaube nicht, dass der Artikel die Sicherheit von Facebook gefährdet, ich halte die Blockade als unbegründet und bitte Sie, diese aufzuheben.

Und ich hoffe, dass Frau Kahane und ihre Helfershelfer sich mir erbarmen und die Blockade aufheben.

Emmanuel Sarides  7. Oktober 2018
Rubrik: Medien

Ein Gedanke zu „Facebook zensiert“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.