Zerschmettere die Wirtschaft, verbrenne die Städte, infiziere die Menschen: der böse Plan, Amerika neu zu gestalten

Mike Whitney
Demonstranten demonstrieren am Freitag, den 29. Mai 2020, vor einem brennenden Fast-Food-Restaurant in Minneapolis. Proteste gegen den Tod von George Floyd, einem schwarzen Mann, der am Montag in Polizeigewahrsam starb, brachen für eine dritte Nacht in Folge in Minneapolis aus. (AP Foto / John Minchillo)

Die Unruhen in verschiedenen Städten der USA scheinen geplant zu sein. Die Medien nennen sie „friedliche Proteste“, doch Plünderungen, Brände oder die Zerstörung von Geschäften und Eigentum können keine „friedliche Proteste“ sein, ergo sind sie Medien-Propaganda.


Mike Whitney Crash the Economy, Burn the Cities, Infect the People: the Evil Plan to Remake America

Das amerikanische Volk wird angegriffen, das Land wird angegriffen und die Demokratie wird angegriffen. Gegenwärtig führt der Feind einen dreigliedrigen Angriff auf die Präsidentschaft durch, dessen Ziel es ist, die bestehende Verwaltung zu entfernen und einen eigenen Ersatz für Sockenpuppen zu installieren. Dies war von Anfang an das Ziel, obwohl der große Wirbel der Ereignisse viele hinsichtlich der wahren Natur dessen, was tatsächlich geschieht, verwirrt hat. Was wir sehen, ist eine schmutzige Trickkampagne (Russiagate), die zu einem ausgewachsenen, verbrannten Erd- und Siegerangriff auf die Präsidentschaft aufgeblasen ist.

Angeblich ist das Ziel des Angriffs Donald Trump, der dreiste New Yorker Immobilienmagnat, der im November 2016 sein Amt angetreten hat. Das eigentliche Ziel ist jedoch das Amt selbst, der allgemein anerkannte „Sitz der Macht“, den der Feind hat glaubt, sollte unter der Kontrolle der Menschen bleiben, denen das Land gehört. Dies sind die skrupellosen Oligarchen, deren krakenartige Tentakel um die Wall Street, die MSM, die Gerichte, den Kongress, die Demokratische Partei und mächtige Elemente innerhalb des Nationalen Sicherheitsstaates gewickelt sind. Sie besitzen alles und haben nicht die Absicht, es zu gewinnen, indem sie die Ergebnisse einer willkürlichen und streuenden Wahl würdigen, bei der das gewünschte Ergebnis nicht erzielt wurde.

Auch hier geht es nicht um Trump, sondern um die skrupellosen Menschen hinter den Kulissen, die in den letzten 4 Jahren heimlich die Machthebel betätigt haben, um die Wahlen 2016 zurückzudrängen und den Kandidaten ihrer Wahl einzusetzen. Wenn die neuen Enthüllungen über Obamas Beteiligung an der Spionageoperation, die darauf abzielt, Trump aus dem Amt zu entfernen, Sie noch nicht davon überzeugt haben, dass hochrangige Beamte (in der Verwaltung, beim FBI, bei der CIA, der NSA, dem DOJ, der DNC und der MSM) dies waren Wenn alle aktiv an einem Putsch gegen die gewählte Regierung beteiligt sind, sollten Sie diesen Artikel wahrscheinlich jetzt nicht mehr lesen und Ihren Kopf wieder in den Sand stecken, wo er hingehört. Dies ist für die Leute, die wissen, wie man die Desinformation durchgeht und im Großen und Ganzen herausfindet, was tatsächlich vor sich geht. Und was los ist, ist ein kaltblütiger Machtkampf ohne Gefangene, schlicht und einfach.

Der Zusammenfluss destabilisierender Krisen; Zufall oder kalkulierter Verrat?

Gegenwärtig ist das Land von mehreren Krisen betroffen: einer Krise der öffentlichen Gesundheit (Covid-19), einer Wirtschaftskrise (steigende Arbeitslosigkeit und drohende Depression) und weit verbreiteten sozialen Unruhen. Alle diese Krisen sind real, aber gleichzeitig werden sie eindeutig zum politischen Vorteil manipuliert. Die Präsidentschaft ist nur eines von vielen Zielen in dieser riesigen Operation. Tatsächlich wird die gesamte Gesellschaft vor unseren Augen geebnet und neu gestaltet. Jede Institution bis hin zur öffentlichen Bildung und der Art der Arbeit selbst wird herausgefordert, überarbeitet und hartnäckig verwüstet. Unsere Geschichte, unsere Ikonen, unsere Helden, unsere Bräuche und unsere Traditionen stehen unter Beschuss. Wir sind nicht länger ein Volk, das eine gemeinsame Kultur, einen gemeinsamen Hintergrund und eine gemeinsame Ideologie teilt, sondern verächtliche Sklavenhändler und Rassisten, die die grundlegende Sicherheit nicht verdienen, den Respekt nicht verdienen und nicht einmal unseren eigenen Bericht über die Entstehung des Landes verdienen, der an seiner Gründung mitgewirkt hat und auf welchen Prinzipien der Staat aufgebaut wurde. All das wird jetzt sauber gewischt und von einer gesichtslosen Gruppe intriganter Eliten ausgelöscht, die hinter der Nebelwand der Medienpropaganda, der politischen Schikane und jetzt einer Bewegung für „Rassengerechtigkeit“ agieren.

 

Glauben Sie, dass die meisten dieser Krisen nur wenige Stunden, wenn nicht Tage nach der Wahl im November auf wundersame Weise verschwinden werden? Plötzlich wird ein lebensrettender Impfstoff aus dem Äther auftauchen, die Legionen von BLM-Aktivisten werden beschließen, ihn einzupacken und nach Hause zu gehen, und die Wirtschaft wird sich auf magische Weise erholen, wenn die Dems ihr Amt antreten und eine weitere Runde zermürbender Sparmaßnahmen versprechen, gefolgt von verschwenderischen Handreichungen an Wall Straße. Ist das zu zynisch oder sind unsere Herrscher wirklich hinterhältig genug, um einen solchen Plan auszuarbeiten?

Diese Frage sollte besser den Zehntausenden von Opfern der US-Barbarei auf der ganzen Welt gestellt werden. Sie sind diejenigen, die verstehen, wie weit diese Söldner-Marionettenmeister gehen werden, um ihre Macht zu festigen und sicherzustellen, dass US-amerikanische multinationale Unternehmen weiterhin obszöne Gewinne erzielen. Wie Harold Pinter 2005 in seiner Nobel-Dankesrede meinte:

„Die Verbrechen der Vereinigten Staaten waren systematisch, beständig, bösartig, unbarmherzig, aber nur sehr wenige Menschen haben tatsächlich darüber gesprochen. Sie müssen es nach Amerika geben. Es hat weltweit eine recht klinische Manipulation der Macht ausgeübt und sich als Kraft für das Allgemeinwohl getarnt. Es ist ein brillanter, sogar witziger und äußerst erfolgreicher Akt der Hypnose. “

Nur ist es nicht so witzig, wenn die Waffen gegen die Amerikaner selbst gerichtet sind und wir plötzlich unsere eigene schwache Existenz im globalistischen Fadenkreuz finden. Niemand hat das wirklich erwartet, aber hier sind wir.

Haben Sie die eskalierende Straßengewalt in Seattle und Portland beobachtet? Haben Sie sich gefragt, warum die Polizei zurückgetreten ist, während Schläger mit schwarzer Kapuze öffentliches Eigentum zerstören, Denkmäler stürzen und Angriffe auf das Hauptquartier des Polizeireviers starten? Haben Sie sich gefragt, warum der Bürgermeister und die Medien weiterhin den Rowdytum begrüßen und die enorme Zerstörung von öffentlichem und privatem Eigentum herunterspielen? Geht es wirklich um George Floyd, Polizeibrutalität und Rassengerechtigkeit oder handelt es sich um einen vorsätzlichen Aufstand, der von DNC-Schocktruppen durchgeführt wurde, um das Land zu destabilisieren, um Trump loszuwerden und einen autoritären Polizeistaat einzuleiten?

Wem dient von BLM verursachte Gewalt und Zerstörung? Wer profitiert von Antifa? Ein Kommentar eines anonymen Lesers bei The Unz Review fasste es ziemlich gut zusammen. Er sagte:

„Antifa wird vom Staat unterstützt. FBI und CIA haben langfristige Kontakte zu ihnen und dürfen als Straßenmiliz für den Neoliberalismus agieren, gegen Menschen die der Staat tatsächlich hasst. Der Plan war, ein ziviles Massaker gegen Trump zu veranlassen, das bisher noch nicht abgeschlossen war.

Das ist ein Witz. Antifa könnte in wenigen Tagen aufgerollt werden, wenn sich der Staat gegen sie wendet . Antifa arbeitet ungestraft auf Social Media- und Chat-Servern, weil das FBI sie als Freundschaftsspiele ansieht. Dies könnte sich ändern, wenn Antifa jemals etwas gegen das System unternimmt, aber im Moment sind sie der Angriffshund des Deep State.

Es besteht kein Zweifel, dass die Regierung weiß, wer diese Unruhestifter sind. Es besteht auch kein Zweifel daran, dass die Unruhen und Plünderungen Teil einer politischen Agenda sind, die darauf abzielt, Chaos und rassistische Gewalt weit und breit zu verbreiten, um die müde Öffentlichkeit davon zu überzeugen, dass sich das Land schnell in eine unregierbare Freizone verwandelt. Natürlich besteht die Gefahr für die Demokraten darin, dass sie ihr Ziel überschreiten und die Wähler davon überzeugen, dass sie heimlich den Abstieg der Nation ins Chaos anführen. Und hier kommen die Medien ins Spiel. Es ist ihre Aufgabe, die Erzählung zu gestalten, indem sie die Dems-Fingerabdrücke von der Mordwaffe entfernen. Bisher scheint die Strategie zu funktionieren.

Tagesspiegel on Twitter: "Neue #Rassenunruhen in den USA: Die ...

Kurz gesagt, die zunehmenden sozialen Unruhen sind kein spontaner Ausbruch aufgestauter Empörung über die Behandlung von Schwarzen in Amerika. Es ist Teil eines finsteren politischen Tricks, Trump zu schlagen und seine hauptsächlich weißen Anhänger der Arbeiterklasse aus dem deindustrialisierten amerikanischen Kernland zu diskreditieren, die in den letzten 30 Jahren von der Einwanderungs- und Freihandelspolitik der Demokraten getroffen wurden und jetzt vertreten Das größte Hindernis für den globalistischen Plan , die Wirtschaft in Schutt und Asche zu legen, die Geschichte der Nation neu zu schreiben und den Staat wieder zusammenzusetzen, damit ausgeglichene Haushalte und der freie Kapitalverkehr als Hauptorganisationsprinzipien der Regierung übernommen werden. Mit anderen Worten, Eliten führen einen Krieg gegen Amerika, um den Weg zum kapitalistischen Walhall zu ebnen, dem majestätischen Tempel der unersättlichen Monopolisten.

Dies erklärt auch, warum die Dems die Einbeziehung oder Assimilation in ihre zynische Analyse des BLM-Phänomens nicht betonen. Das liegt daran, dass die Dems keine Inklusion oder Assimilation wollen, sondern „Identität“ und „Vielfalt“ als Schlagstöcke verwenden wollen, um ihre nationalistischen Gegner zu schlagen, dh die Arbeiter, die früher demokratisch gewählt haben, aber die Seiten gewechselt haben, als sie das erkannten Die Partei würde ihnen nicht einmal mehr Tischabfälle für ihre Unterstützung geben. Denken Sie daran, dass Nationalismus oder Patriotismus (wie auch immer Sie ihn nennen) der Erzfeind des Globalismus ist, der sich eine grenzenlose Welt vorstellt, in der multinationale Unternehmen dominieren und Kapital ungehindert zu einer potenziellen Gewinn- oder Investitionsquelle auf der ganzen Welt fließt. Ein kürzlich veröffentlichter Beitrag von Paul Craig Roberts hilft, den Konflikt zwischen „Assimilation und Vielfalt“ zu klären. Folgendes sagte er:

„Multikulturalismus hätte in Amerika möglicherweise funktionieren können, wenn der Schwerpunkt auf der Assimilation geblieben wäre und nicht absichtlich auf Vielfalt verlagert worden wäre. … Es waren die weißen Liberalen, die die Aussichten des Multikulturalismus zerstörten, indem sie den Schwarzen beibrachten, Weiße zu hassen, weil sie sie unterdrückten. Und es waren die globalen Unternehmen, die die Leitern der Aufwärtsmobilität abgebaut haben…

Multikulturalismus kann funktionieren, wenn es keine Belastungen und keine Animositäten gibt, aber wenn absichtlich Belastungen und Animositäten erzeugt werden, gibt es keine Aussicht auf einen erfolgreichen Multikulturalismus. Antifa, Black Lives Matter, die weißliberalen Medien und die weißliberalen Demokraten und Professoren arbeiten wütend daran, dass der Multikulturalismus in Amerika versagt. Das bedeutet natürlich, dass das Amerika, das sie hassen, auch scheitern wird. “ (“ Weiße Liberale haben die Aussichten des US-Multikulturalismus zerstört“ , Paul Craig Roberts)

Er hat recht, nicht wahr? Und er hat auch Recht zu behaupten, dass die Demokraten rassistische Feindseligkeiten schüren. Sie nähren diese polarisierenden Gefühle nicht, weil sie beabsichtigen, das Leben der Schwarzen durch bessere Bildung, allgemeine Gesundheitsversorgung, höher bezahlte Jobs oder grundlegende Sicherheit zu verbessern. Oh nein, tatsächlich werden sie nicht einmal über diese Dinge sprechen. Es ist, als ob sie nicht einmal existieren. Stattdessen werden BLM, Covid-19 und die sinkende Wirtschaft genutzt, um Trumps Aussichten auf einen Sieg auszulöschen und das amerikanische Volk auf die schockierende wirtschaftliche Abrechnung vorzubereiten, die bald darauf stattfinden wird. Es ist alles Teil des Great Reset, eines elitären Plans zur Umstrukturierung der Wirtschaft, damit mehr Wohlstand in die Parasitenklasse fließt.

Der Covid-19 Scamdemic ist ein noch abscheulicherer Bestandteil der 3-Säulen-Offensive. Die „ziemlich milde“ Infektion (die zwischen 1 von 200 und 1 von 1000 tötet) wurde von den Medien stark übertrieben, um die Öffentlichkeit zu erschrecken, normale Beziehungen zu untergraben, körperliche Intimitäten zu verhindern und den fragilen Psychen von Millionen maximalen Schaden zuzufügen von Menschen weltweit. Es ist eine Terrorkampagne, die darauf abzielt, Menschen zu isolieren, damit sie von den Monstern, die diese schädlichen Psyops erfunden haben, ängstlicher, abhängiger und leichter zu kontrollieren sind. Schauen Sie sich diesen Auszug aus einem Artikel von Russ Bangs im Off-Guardian an:

„Die westliche Zivilisation, angeführt von der US-Regierung und den Medien, hat eine Kampagne des psychologischen Massenterrorismus gestartet, um die zusammenbrechende Wirtschaft abzudecken. Sie hat einen neuen Vorwand für die anhaltende Plünderungsexpedition der Wall Street geschaffen, den Polizeistaat radikal eskaliert und die Menschen zutiefst traumatisiert sich der totalen sozialen Konformität zu unterwerfen und die asoziale, anti-menschliche Atomisierung der Menschen radikal zu verschärfen… ..

Bisher unterwerfen sich die Menschen vollständig einer (Covid-19) Terrorkampagne, die sich der vollständigen Ausrottung jeglicher Gemeinschaft auf der Welt widmet, und insbesondere der Gemeinschaft, die gerade wieder aufgebaut wird… Jede Art von menschlichen Beziehungen, aus persönlicher Freundschaft und Romantik zu freundlichen gesellschaftlichen Zusammenkünften und Clubs zu sozialen und kulturellen Bewegungen werden unter solchen Umständen unmöglich. Dies droht das Ende des Konzepts der geteilten Menschlichkeit zu sein. … Wie Hannah Arendt in Die Ursprünge des Totalitarismus sagte:

„Es wurde häufig beobachtet, dass Terror absolut nur über Menschen herrschen kann, die gegeneinander isoliert sind, und dass es daher eines der Hauptanliegen der tyrannischen Regierung ist, diese Isolation herbeizuführen. Isolation kann der Beginn des Terrors sein; es ist sicherlich der fruchtbarste Boden; es ist immer das Ergebnis…. isolierte Menschen sind per Definition machtlos. „( “ Die ultimative Teilung und Eroberung „, The Off-Guardian)

In der Tat ist das Ziel der Covid-Konditionierung, eine Bevölkerung von verängstigten, nachgiebigen und machtlosen Menschen zu schaffen, die bereit sind, jede erbärmliche Aufgabe zu erledigen, die von ihnen für knappe Sweatshop-Löhne verlangt wird. Es geht um Geld und Macht.

Wir glauben, dass das amerikanische Volk und seine Institutionen angegriffen werden und dass Covd-19, BLM und der geplante Abriss der Wirtschaft Teil einer dreigliedrigen Offensive sind, die darauf abzielt, das Land zu zersplittern, seine Geschichte neu zu schreiben, seine Bevölkerung zu versklaven und bereiten Sie die Bühne für ein alternatives System, in dem der Großteil des Reichtums der Nation von einer Handvoll machtverrückter Mandarinen kontrolliert wird, die vor nichts Halt machen, um ihre Ambitionen zu erreichen.

Es wird eine gewaltige Anstrengung erfordern, den Plan zu vereiteln.

Mike Whitney  31. Juli 2020
Rubrik: Global/Globalisierung/NWO

Ein Gedanke zu „Zerschmettere die Wirtschaft, verbrenne die Städte, infiziere die Menschen: der böse Plan, Amerika neu zu gestalten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.